Telefon +49 7744 477
Headerbild: 

Firmenportrait

Im Mai 1982 übernahmen Konrad Binda und sein Schwiegervater Wolfgang Wasmer das heutige Autohaus Hochrhein vom Vorbesitzer Wilhelm Hug.

Wolfgang Wasmer, der bis dahin schon mehr als 20 Jahre im Autohaus arbeitete, war maßgeblich am 

Wachstum der Firma beteiligt. Seit seinem plötzlichen Tod im Jahre 1991 ist Konrad Binda alleiniger Geschäftsführer. Mit Eva und Markus Binda ist mittlerweile bereits die dritte Generation im Familienbetrieb tätig.

Seit dem Jahre 2003 ist das Autohaus Hochrhein SEAT-Direkthändler und VW-/Audi Servicepartner.  

Diese Werkstattverträge werden jährlich durch eine ISO-Zertifizierung von VW und Audi garantiert.

Der zufriedene Kunde steht beim Autohaus Hochrhein seit jeher im Mittelpunkt. 

Um höchste Qualitätsansprüche zu gewährleisten nehmen die zertifizierten Werkstattmeister und das Servicepersonal regelmäßig an Fortbildungsmaßnahmen teil.